Authentizität – Gesicherte Verbindungen fehlgeschlagen

Beschreibung: 

Auf eine Windows Server 2016 wurde eine Web Anwendung bereitgestellt. Diese wurde aus dem internen Zertifikat Store bestückt.

Der Seitenaufruf in den Browsern Edge, Chrome und Internet Explorer auf einen Windows Client funktionierte einwandfrei.

Fehler: 

Auf dem Windows Client mit dem Browser Firefox und auf Mac mit Safari, Chrome und Firefox wird der folgende Fehler ausgegeben:

Fehler: Gesicherte Verbindungen fehlgeschlagen

Die Verbindung zum Server wurde zurückgesetzt, während die Seite geladen wurde.

  • Die Website kann nicht angezeigt werden, da die Authentizität der erhaltenen Daten nicht verifiziert werden konnte.
  • Kontaktieren Sie bitte den Inhaber der Website, um ihn über dieses Problem zu informieren.

Nochmals versuchen

SSL Fehler Verbindung fehlgeschlagen
SSL Fehler Verbindung fehlgeschlagen 

Was das ganze sehr interessant macht, ist dass nach ca. 3 bis 5 min. man die Seite laden konnte.

Lösung: 

Die Lösung war, einfach die SPDY zu deaktivieren.

  • Melden Sie sich auf dem Web Server als Administrator an.
  • Starten Sie den regedit und wechseln in die folgende Struktur
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Http\Paramaters
  • Generieren Sie die folgenden zwei DWord 32 Einträge
    EnableHttp2Cleartext 0
    EnableHttp2Tls 0
SSL Fehler Verbindung fehlgeschlagen
SSL Fehler Verbindung fehlgeschlagen