PowerShell Module über Taskmanager starten

​Für die Ausführung von PowerShell über den Taskmanager benötigen Sie folgende Voraussetzungen:

  • Das Auszuführende Konto muss lokaler Administrator sein
  • Das Auszuführende Konto benötigt das Recht „Anmelden als Stapelverarbeitungsauftrag“

Folgende Werte sind notwendig, damit das Modul ausgeführt werden kann:

  • Geben Sie den folgenden Programmpfad an: ​
    C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe
  • Als Argument tragen Sie den Modulnamen und mögliche Parameter ein
    [Modulname] -[Parameter] [Wert]
  • Möchten Sie mögliche Konsoleausgabe in eine Textdatei umleiten, fügen die die folgenden Wert hinzu
    > "[Pfad]\[Name.log]
MeinPowerShellSkript -Parameteer Wert > "C:\logMeinPowerShellSkript.log"

 

Leave a Reply