Windows Sicherheitseinschränkung Vorinstallierte Apps

Windows Sicherheitseinschränkung Vorinstallierte Apps

Bei einer Bereitstellung von Windows stehen einige bereits vorinstallierte Apps zur verfügung. Diese können mit dem folgenden PowerShell Skript entfernt werden. Die Ausführungsrechte muss mit erhöhten Rechten erfolgen! $ErrorActionPreference = „SilentlyContinue“ # Apps deinsatllation # Gekennzeichnete Apps (##) sollten nicht entfernt werden $apps = @( [PSCustomObject]@{name=“*EclipseManager“} [PSCustomObject]@{name=“*PicsArt-PhotoStudio“} [PSCustomObject]@{name=“*Twitter“} [PSCustomObject]@{name=“AdobeSystemsIncorporated.AdobePhotoshopExpress“} [PSCustomObject]@{name=“Microsoft.3DBuilder“} [PSCustomObject]@{name=“Microsoft.Appconnector“} [PSCustomObject]@{name=“Microsoft.BingNews“} [PSCustomObject]@{name=“Microsoft.BingWeather“} [PSCustomObject]@{name=“Microsoft.BingFinance“} [PSCustomObject]@{name=“Microsoft.BingSports“} …

Anwendungen über Konsole deinstallieren

​Für Systeme wie Windows Server Core existiert keine Gui für bestehende Anwendungen. Für die Deinstallation müssen Sie die ID des MSI-Paketes ermitteln. Starten Sie die PowerShell als Administrator und geben den folgenden Befehl für die Ermittlung des UninstallStrings Get-ChildItem hklm:\software\microsoft\windows\currentversion\uninstall | ForEach-Object {Get-ItemProperty $_.pspath|select -property DisplayName, UninstallString|Format-List} Kopieren Sie den UninstallString des zu deinstallierenden Programms …