Fehler Hyper-V-Worker 18604 und 18560

Fehler Hyper-V-Worker 18604 und 18560

Fehler: 

Damit die Installation von Hyper-V und Container auf einem Hyper-V Host installiert werden kann, ist es notwendig den Wert ExposeVirtualizationExtensions auf true zu setzen.

Nach Beendigung des VM Clients wurde die Konfiguration durchgeführt. Im Anschluss ließ sich der Client nicht mehr starten und folgende Fehlermeldungen wurde am Hyper-V Host im Ereignisprotokoll ausgegeben:

Text: ‚Servername‘ was reset because an unrecoverable error occurred on a virtual processor that caused a triple fault. If the problem persists, contact Product Support. (Virtual machine ID )

Quelle: Hyper-V-Worker

Event: 18560

 

Text: ‚Servername‘ has encountered a fatal error but a memory dump could not be generated. Error 0x3. If the problem persists, contact Product Support for the guest operating system. (Virtual machine ID 87AA4681-4DD8-433C-A625-ACF29367683)

Quelle: Hyper-V-Worker

Event: 18604

Ursache: 

Unbekannt

Lösung: 

Meine Lösung war, Neukonfiguration des Hyper-V Clients.

      • Fahren Sie den Client herunter
      • Merken Sie sich die notwendigen Einstellungen des Systems
      • Löschen Sie die VM über den Hyper-V Manager
      • Erstellen Sie die VM mit den vorherigen Einstellungen inkl. aller Festplatten
      • Starten Sie die VM und konfigurieren wenn notwendig Ihre IP Konfiguration.
      • Fahren Sie die VM wieder herunter.
      • Konfigurieren Sie die Hyper-V Einstellung wie z.B.
      • Die VM sollte jetzt ohne weiteres starten.
      • Installieren Sie wie in meinen Fall Hyper-V und Container.