System Center Configuration Manager Client / Server Log

Clientprotokolle / Logs:

  • Bei Computern, die auch als Verwaltungspunkte fungieren, befinden sich die Clientprotokolle unter „%Programme%\SMS_CCM\Logs“.
  • Bei allen anderen Computern befinden sich die Clientprotokolldateien im Ordner „%Windir%\System32\CCM\Logs“ bzw. „%Windir%\SysWOW64\CCM\Logs“.
Protokolldateiname Beschreibung
CAS.log Content Access Service Verwaltet den Zwischenspeicher des lokalen Pakets.
CcmExec.log Zeichnet Aktivitäten des Clients und des SMS-Agent-Hostdiensts auf.
CertificateMaintenance.log Verwaltet Zertifikate für den Active Directory-Verzeichnisdienst und die Verwaltungspunkte.
ClientIDManagerStartup.log Erstellt und verwaltet die Client-GUID.
ClientLocation.log Standortzuweisungsaufgaben.
ContentTransferManager.log Plant den Intelligenten Hintergrundübertragungsdienst (Background Intelligent Transfer Service, BITS) oder den Server Message Block (SMB), um SMS-Pakete herunterzuladen oder darauf zuzugreifen.
DataTransferService.log Zeichnet die gesamte BITS-Kommunikation für den Richtlinien- oder Paketzugriff auf.
Execmgr.log Protokolliert alle Ankündigungen, die ausgeführt werden.
FileBITS.log Zeichnet alle SMB-Paketzugriffsaufgaben auf.
Fsinvprovider.log (in allen SMS 2003 Service Packs in „FileSystemFile.log“ umbenannt) WMI-Anbieter (Windows-Verwaltungsinstrumentation) für Softwareinventur und Dateisammlung.
InventoryAgent.log Erstellt Discovery Data Records (DDRs) und Hardware- sowie Softwareinventurdatensätze.
LocationServices.log Findet Verwaltungspunkte und Verteilungspunkte.
Mifprovider.log WMI-Anbieter für .MIF-Dateien.
Mtrmgr.log Überwacht alle Softwaremessungen.
PolicyAgent.log Fordert Richtlinien über den Datenübertragungsdienst an.
PolicyAgentProvider.log Zeichnet Richtlinienänderungen auf.
PolicyEvaluator.log Zeichnet neue Richtlinieneinstellungen auf.
RemoteControl.log Protokolliert den Start der Remotesteuerungskomponente (WUSER32).
Scheduler.log Zeichnet geplante Tasks für alle Clientoperationen auf.
Smscliui.log Zeichnet die Verwendung des Systemverwaltungstools in der Systemsteuerung auf.
StatusAgent.log Protokolliert Statusmeldungen, die von Clientkomponenten erstellt werden.
SWMTRReportGen.log Erstellt einen Verwendungsdatenbericht, der von dem Messungsagent gesammelt wird (diese Daten werden in Mtrmgr.log protokolliert).

Protokolldateien auf dem Standortserver:

Die meisten Protokolldateien des Configuration Manager 2007-Standortservers befinden sich im Ordner <Installationspfad>\PROTOKOLLE. Da für Configuration Manager 2007 die Internetinformationsdienste (IIS) benötigt werden, können Sie in der IIS-Protokolldatei nach weiteren Fehlern bezüglich des Clientzugriffs auf den IIS-Server suchen. Die IIS-Protokolldatei befindet sich im Ordner %Windir%\System32\Protokolldateien\W3SVC1 auf dem IIS-Server.

In der folgenden Tabelle sind die Standortserver-Protokolldateien aufgelistet und beschrieben.

Protokolldateiname Beschreibung
Adsgdis.log Zeichnet Aktionen der Active Directory-Sicherheitsgruppenermittlung auf.
Adsysgrp.log Zeichnet Aktionen der Active Directory-Systemgruppenermittlung auf.
Adsysdis.log Zeichnet Aktionen der Active Directory-Systemermittlung auf.
Adusrdis.log Zeichnet Aktionen der Active Directory-Benutzerermittlung auf.
Ccm.log Configuration Manager-Tasks.
Cidm.log Zeichnet Änderungen an den Clienteinstellungen durch den SMS-Clientinstallationsdaten-Manager (CIDM) auf.
Colleval.log Protokolliert das Erstellen, Ändern und Löschen von Sammlungen durch den Sammlungsauswerter.
Compsumm.log Zeichnet die Tasks der Statuszusammenfassung für Komponenten auf.
Cscnfsvc.log Zeichnet Courier Sender-Bestätigungsserviceaufgaben auf.
Dataldr.log Verarbeitet MIF-Dateien (Management Information Format) und die Hardwareinventur in der Configuration Manager 2007-Datenbank.
Ddm.log Speichert DDR-Informationen in der Configuration Manager 2007-Datenbank durch den Ermittlungsdaten-Manager.
Despool.log Zeichnet die eingehende Datenkommunikation zwischen Standorten auf.
Distmgr.log Zeichnet die Paketerstellung, Komprimierung, Deltareplikation und Informationsupdates auf.
Hman.log Zeichnet Standortkonfigurationsänderungen auf und veröffentlicht Standortinformationen in Active Directory-Domänendienste.
Fspmgr.log Zeichnet Aktivitäten der Fallbackstatuspunkt-Systemrolle auf.
Inboxast.log Zeichnet Dateien auf, die vom Verwaltungspunkt in den entsprechenden Ordner „SMS\INBOXES“ verschoben werden.
Inboxmgr.log Zeichnet die Dateiwartung auf.
Invproc.log Zeichnet die Verarbeitung von Delta-MIF-Dateien für die Dataloader-Komponente von Clientinventurdateien auf.
Mpcontrol.log Zeichnet die Registrierung des Verwaltungspunks in WINS auf. Zeichnet alle 10 Minuten die Verfügbarkeit des Verwaltungspunkts auf.
Mpfdm.log Verwaltungspunktkomponente, die Clientdateien in den entsprechenden Ordner „SMS\INBOXES“ verschiebt.
MPMSI.log Verwaltungspunkt; MSI-Installationsprotokoll.
MPSetup.log Zeichnet den Wrapperprozess der Verwaltungspunktinstallation auf.
Netdisc.log Zeichnet Aktionen der Netzwerkermittlung auf.
Ntsvrdis.log Zeichnet NT Server-Ermittlung auf.
Offermgr.log Zeichnet Updates von Ankündigungen auf.
Offersum.log Zeichnet die Zusammenfassung von Ankündigungsstatusmeldungen auf.
Policypv.log Zeichnet Aktualisierungen der Clientrichtlinien auf und spiegelt Änderungen der Clienteinstellungen oder Ankündigungen wider.
Replmgr.log Zeichnet die Replikation von Dateien zwischen Standortserverkomponenten und den Planerkomponenten auf.
Rsetup.log Protokolliert das Punkt-Setup.
Sched.log Zeichnet Aufträge zwischen Standorten und die Paketreplikation auf.
Sender.log Zeichnet Dateien auf, die an andere untergeordnete oder übergeordnete Standorte gesendet werden.
Sinvproc.log Zeichnet die Verarbeitung von Client-Softwareinventurdaten in der Standortdatenbank in Microsoft SQL Server auf.
Sitecomp.log Zeichnet die Wartung der installierten Standortkomponenten auf.
Sitectrl.log Zeichnet Änderungen der Standorteinstellungen in der Datei „Sitectrl.ct0“ auf.
Sitestat.log Zeichnet den Überwachungsprozess aller Standortsysteme auf.
Smsdbmon.log Zeichnet Datenbankänderungen auf.
Smsexec.log Zeichnet die Verarbeitung aller Threads der Standortserverkomponenten auf.
Smsprov.log Zeichnet den Zugriff des WMI-Anbieters auf die Standortdatenbank auf.
Smsfspsetup.log Zeichnet Meldungen auf, die bei der Installation eines Fallbackstatuspunkts generiert werden.
SMSBerichterstattungInstall.log Zeichnet die Verwaltungspunktinstallation auf. Diese Komponente startet die Installationstasks und verarbeitet Konfigurationsänderungen.
Srvacct.log Zeichnet die Kontowartung auf, wenn der Standort die Standardsicherheit verwendet.
Statmgr.log Schreibt alle Statusmeldungen in die Datenbank.
Swmproc.log Verarbeitet Messungsdaten und verwaltet Einstellungen.

Die Protokolldateien der Administratoroberfläche befinden sich unter <Installationspfad>\AdminUI\. In der folgenden Tabelle sind die Protokolldateien der Administratoroberfläche aufgelistet und beschrieben.

Protokolldateiname Beschreibung
RepairWizard.log Zeichnet Fehler, Warnungen und Informationen zur Ausführung des Reparaturassistenten auf.
ResourceExplorer.log Zeichnet Fehler, Warnungen und Informationen zur Ausführung des Ressourcen-Explorers auf.
SMSAdminUI.log Zeichnet die lokalen Configuration Manager 2007-Konsolentasks auf, wenn eine Verbindung zu Configuration Manager 2007-Standorten hergestellt wird.

Verwaltungspunkt-Protokolldateien:

Wenn Verwaltungspunkte in der Standorthierarchie installiert werden, werden die Protokolldateien des Verwaltungspunkts im Ordner SMS_CCM\Logs auf dem Verwaltungspunktcomputer gespeichert. In der folgenden Tabelle sind die Verwaltungspunkt-Protokolldateien aufgelistet und beschrieben.

Protokolldateiname Beschreibung
MP_Ddr.log Zeichnet die Konvertierung von XML DDR-Datensätzen von Clients auf und kopiert diese auf den Standortserver.
MP_GetAuth.log Zeichnet den Status der Standortverwaltungspunkte auf.
MP_GetPolicy.log Zeichnet die Richtlinieninformationen auf.
MP_Hinv.log Konvertiert XML-Hardware-Inventurdatensätze von Clients und kopiert die Dateien auf den Standortserver.
MP_Location.log Zeichnet die Standortmanagertasks auf.
MP_Policy.log Zeichnet die Richtlinienkommunikation auf.
MP_Relay.log Kopiert Dateien, die vom Client gesammelt werden.
MP_Retry.log Zeichnet die Hardwareinventur-Wiederholungsprozesse auf.
MP_Sinv.log Konvertiert XML-Hardware-Inventurdatensätze von Clients und kopiert diese auf den Standortserver.
MP_Status.log Konvertiert XML SVF-Statusmeldungsdateien von Clients und kopiert diese auf den Standortserver.

Weitere Infos:
Technet Microsoft

Leave a Reply