Surface Pro zurücksetzen

Für das Zurücksetzen des Surface Pro werden hier zwei Ansätze beschrieben:

Aus Windows heraus:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
    (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Einstellungen.)
  2. Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern.
  3. Tippen oder klicken Sie auf Update/Wiederherstellung und anschließend auf Wiederherstellung.
  4. Tippen oder klicken Sie unter PC ohne Auswirkungen auf die Dateien auffrischen auf Los geht’s.
  5. Tippen oder klicken Sie auf Weiter, vergewissern Sie sich, dass Ihr Surface angeschlossen ist, und tippen oder klicken Sie dann auf Aktualisieren.
  6. Surface wird neu gestartet, und das Surface-Logo wird angezeigt, während der Aktualisierungsprozess läuft (dies kann einige Minuten dauern).

Von USB:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Surface ausgeschaltet und an das Stromnetz angeschlossen ist.
    Stecken Sie das USB-Wiederherstellungslaufwerk in den USB-Anschluss des Surface ein.
  2. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt, während Sie die Netztaste am Surface drücken und wieder loslassen.
  3. Wenn das Surface-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Leiser-Taste los.
  4. Wählen Sie bei entsprechender Aufforderung die gewünschte Sprache und das Tastaturlayout aus.
  5. Tippen oder klicken Sie auf Problembehandlung und dann auf PC zurücksetzen.
  6. Wenn Sie aufgefordert werden, einen Wiederherstellungsschlüssel einzugeben, tippen oder klicken Sie am unteren Bildschirmrand auf Laufwerk überspringen.
  7. Tippen oder klicken Sie auf das Zielbetriebssystem, das Sie zurücksetzen möchten. Damit ist das aktuelle Betriebssystem gemeint, das auf dem Surface installiert ist.
  8. Tippen oder klicken Sie auf Ja, Laufwerke neu partitionieren und dann auf der nächsten Seite auf Weiter.
  9. Wählen Sie entweder Nur Dateien entfernen oder Laufwerk vollständig bereinigen aus. Die Option für die Bereinigung des Laufwerks ist sicherer, dauert aber wesentlich länger. Beispielsweise sollten Sie die Laufwerkbereinigung auswählen, bevor Sie Ihr Surface recyceln. Wenn Sie Ihr Surface behalten, müssen Sie nur Ihre Dateien entfernen.
  10. Tippen oder klicken Sie auf Zurücksetzen.
    Surface wird neu gestartet, und das Surface-Logo wird angezeigt, während der Prozess zum Zurücksetzen läuft (dies kann einige Minuten dauern).

Weitere Infos:
Microsoft

Schreibe einen Kommentar