Windows Sicherheitseinschränkung Gerätemetadaten über GPO

Windows Sicherheitseinschränkung Gerätemetadaten über GPO

Über die folgende Konfiguration wird verhindert, dass Gerätemetadaten aus dem Internet abgerufen werden können.

Computerkonfiguration\Richtlinien\Administrative Vorlagen\System\Geräteinstallation

Geraeteinstallation
Geraeteinstallation

Abrufen von Gerätemetadaten aus dem Internet verhindern

Deaktivierung der Gerätemetadaten

Abrufen von Gerätemetadaten aus dem Internet verhindern
Abrufen von Gerätemetadaten aus dem Internet verhindern
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Device Metadata!PreventDeviceMetadataFromNetwork
REG_DWORD: 1

Skript für vorherige Konfiguration

# Registry eintraege
$reg = @(
# Geraetemetadaten
[PSCustomObject]@{path="HKLM:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Device Metadata";name="PreventDeviceMetadataFromNetwork";value="1";type="DWord"}
)

# Reg-Eintraege schreiben
foreach($r in $reg){
    if(Test-Path $r.path){
        New-ItemProperty -Path $r.path -Name $r.name -Value $r.value -PropertyType $r.type -Force | Out-Null
    }
    else{
        New-Item -Path $r.path -Force | Out-Null
        New-ItemProperty -Path $r.path -Name $r.name -Value $r.value -PropertyType $r.type -Force | Out-Null
    }
}


Weitere Links

Deaktivierung der Datensammlung und Weitergabe an Microsoft über GPO

One thought on “Windows Sicherheitseinschränkung Gerätemetadaten über GPO

Comments are closed.