IIS Remote-Fehlermeldung ausgeben

In der Entwicklung ist es zeitweise notwendig, dass die Fehlermeldungen auch Remote – auf dem Client – ausgegeben werden. Achten Sie bitte darauf, dass auf Produktivsystemen diese Funktionalität deaktiviert ist. Jede interne Informationen des Systems können Informationen frei geben, die das System angreifbar macht! Standardanzeige IIS  Runtime ErrorDescription: An application error occurred on the server. …

Windows Update Service – Content verschieben

Für das Verschieben des WSUS Content-Verzeichnisses gehen Sie wie folgt vor: Melden Sie sich auf dem WSUS Server an Starten Sie die Kommandozeile als Administrator Wechseln Sie in das Verzeichnis „C:\Program Files\Update Services\Tools“ Führen Sie den folgenden Befehl aus WsusUtil.exe movecontent „Content Zielpfad“ „Log Pfad“ -skipcopy Beispiel: WsusUtil.exe movecontent „\\fileserver01\WSUS\WSUS-SCCM“ „C:\Program Files\Update Services\LogFiles\SoftwareDtribution.log“ -skipcopy Der …

PowerShell Skript signieren

Damit PowerShell-Skripte auf Systemen ausgeführt werden können, müssen diese signiert werden. Für die Signatur ist es notwendig, dass Sie ein Zertifikat mit dem Zweck für Codesignatur besitzen. Gehen Sie wie folgt um ein Skript zu signieren: Starten Sie PowerShell als Administrator Geben Sie wie im folgenden Beispiel den Pfad und Zertifikatsnamen ein und führen das …

DHCP Filter Replication über PowerShell

Eine Synchronisation des DHCPs über mehrere Domain Controller erfolgt automatisch. Durch das die Filter des DHCPs hiervon nicht betroffen sind, muss der Abgleich manuell erfolgen. Das Skript wird auf dem zu aktualisierenden System ausgeführt – alle Filter werden entfernt und dann mit den Daten des Masters aktualisiert. Aufruf Update-Impeo-DHCPFilterSync -SystemName DC02 *> „C:\PowerShell\Update-DHCPFilterSync.log“ -SendEMailSuccess $true PowerShell …

Datenbanken und Logdateien bereinigen und verkleinern

Für die Bereinigung und Verkleinerung von MS SQL Datenbanken verwenden Sie das folgende Skript. Vor der Ausführung muss eine Datenbanksicherung durchgeführt werden! Datenbank Tauschen Sie den Wert DATENBANKNAME mit den Namen Ihrer Datenbank und LOGISCHERNAME mit dem Namen der Datenbankdatei, siehe Eigenschaften / Dateien / Logischer Name Use „DATENBANKNAME“ GO Alter Database „DATENBANKNAME“ Set Recovery Simple GO …

PowerShell Module über Taskmanager starten

​Für die Ausführung von PowerShell über den Taskmanager benötigen Sie folgende Voraussetzungen: Das Auszuführende Konto muss lokaler Administrator sein Das Auszuführende Konto benötigt das Recht „Anmelden als Stapelverarbeitungsauftrag“ Folgende Werte sind notwendig, damit das Modul ausgeführt werden kann: Geben Sie den folgenden Programmpfad an: ​ C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe Als Argument tragen Sie den Modulnamen und mögliche Parameter …

AD Replikation prüfen

Für die Diagnose von Domänen Controllern können Sie das Tool dcdiag.exe verwenden. Als Ergebnis bekommen Sie Informationen der Domänen Controllers, Diagnose von Sicherheitsfehlern, Zustand der Replikation. Auch der DNS (Doamin Name Service) wird auf Konnektivität, Verfügbarkeit von Diensten, Weiterleitungen und Stammhinweise, Delegierung, dynamische Updates, Registrierung von Locatoreinträgen, externe Namensauflösung und Unternehmensinfrastruktur geprüft. Meldne Sie sich …