Windows Sicherheitseinschränkung Microsoft Store über GPO

Windows Sicherheitseinschränkung Microsoft Store über GPO

Sie haben die Möglichkeit zum Starten von vorinstallierten oder heruntergeladenen Apps aus dem Microsoft Store zu deaktivieren. Dadurch wird auch das automatische Aktualisieren der Apps ausgeschaltet, und der Microsoft Store wird deaktiviert.

Store

Computerkonfiguration\Richtlinien\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Store

Store
Store

Alle Apps aus dem Microsoft Store deaktivieren

Alle Apps aus dem Microsoft Store deaktivieren
Alle Apps aus dem Microsoft Store deaktivieren
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore!DisableStoreApps
REG_DWORD: 0

Automatisches Herunterladen und Installieren von Updates deaktivieren

Automatisches Herunterladen und Installieren von Updates deaktivieren
Automatisches Herunterladen und Installieren von Updates deaktivieren
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore!AutoDownload 
REG_DWORD: 2

Automatisches Herunterladen von Updates auf Windows 8-Computern deaktivieren

Automatisches Herunterladen von Updates auf Windows 8-Computern deaktivieren
Automatisches Herunterladen von Updates auf Windows 8-Computern deaktivieren
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore!AutoDownload  
REG_DWORD: 2

Deaktivierung des Angebots zum Update auf die aktuelle Version von Windows

Deaktivierung des Angebots zum Update auf die aktuelle Version von Windows
Deaktivierung des Angebots zum Update auf die aktuelle Version von Windows
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore!DisableOSUpgrade 
REG_DWORD: 1

Nur privaten Store im Microsoft Store anzeigen

Nur privaten Store im Microsoft Store anzeigen
Nur privaten Store im Microsoft Store anzeigen
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore!RequirePrivateStoreOnly 
REG_DWORD: 1

Store-Anwendungen deaktivieren

Store-Anwendungen deaktivieren
Store-Anwendungen deaktivieren
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore!RemoveWindowsStore 
REG_DWORD: 1

Skript für vorherige Konfiguration

# Registry eintraege - deaktivieren
$reg = @(    
    # Store
    [PSCustomObject]@{path="HKLM:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore";name="DisableStoreApps";value="0";type="DWord"}  
    [PSCustomObject]@{path="HKLM:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore";name="AutoDownload ";value="1";type="DWord"}  
    [PSCustomObject]@{path="HKLM:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore";name="AutoDownload";value="2";type="DWord"}  
    [PSCustomObject]@{path="HKLM:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore";name="DisableOSUpgrade ";value="1";type="DWord"}  
    [PSCustomObject]@{path="HKLM:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore";name="RequirePrivateStoreOnly ";value="1";type="DWord"}  
    [PSCustomObject]@{path="HKLM:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\WindowsStore";name="RemoveWindowsStore ";value="1";type="DWord"} 
)

# Reg-Eintraege schreiben
foreach($r in $reg){
    if(Test-Path $r.path){
        New-ItemProperty -Path $r.path -Name $r.name -Value $r.value -PropertyType $r.type -Force | Out-Null
    }
    else{
        New-Item -Path $r.path -Force | Out-Null
        New-ItemProperty -Path $r.path -Name $r.name -Value $r.value -PropertyType $r.type -Force | Out-Null
    }
}


Weitere Links

Deaktivierung der Datensammlung und Weitergabe an Microsoft über GPO

One thought on “Windows Sicherheitseinschränkung Microsoft Store über GPO

Comments are closed.